Seit vielen Jahren wird Sebastian Heinzel von Kriegsträumen verfolgt. Mit dem Wunsch, diese Träume besser verstehen zu können, macht er sich auf den Weg und erforscht die Kriegsvergangenheit seines Großvaters.

 

 

Auf Spotify anhören
Auf Spotify anhören

Auf Youtube anhören

youtube

Auf iTunes anhören
iTunes Podcast Logo

Auf Deezer anhören

 

Per Android-App anhören
Subscribe on Android

 

Interview mit Regisseur Sebastian Heinzel.

Neue Forschungsergebnisse zeigen, dass extreme Stresserfahrungen genetisch weitervererbt werden können. Sebastian Heinzel untersucht die Auswirkungen des Zweiten Weltkriegs auf seine Familie und folgt dem Weg, den sein Großvater von Deutschland nach Weißrussland ging. Dabei entdeckt er erstaunliche Verbindungen zu seiner eigenen Geschichte und den Kriegsträumen, die ihn seit Jahren verfolgen.

Auszug der Fragen an Sebastian Heinzel:
✅ Wann ist dir klar geworden, dass es mehr ist, als nur sich wiederholende Alpträume?
✅ Welche Rolle spielt dabei die Schuldfrage?
✅ Wie haben sich deine Alpträume auf dein Leben am Tage ausgewirkt?
✅ Welchen Stellenwert hatte es für dich, dass über die DNA ein Teil der Traumatischen Erfahrung weitergegeben wird?
✅ Was waren die größten Hürden, die dir in dieser Zeit begegnet sind?
✅ Welche Rolle spielen die Frauen in dieser Geschichte?
✅ Was können wir von den Weißrussen lernen?
✅ Hast du als Kind “Soldat” gespielt?
✅ Wie haben sich deine Träume verändert?
✅ Wenn jetzt jemand auch so eine Reise unternehmen möchte, welchen Tipp hast du?
✅ Wie fühlt sich der Frieden in dir sich jetzt an?

📖 Das Buch bei Amazon: ➡️ Der Krieg in mir als Taschenbuch
🌐 Webseite von “Der Krieg in mir” mit allen Terminen ➡️ www.derkrieginmir.de

_______________________________________________________________

Aus rechtlichen Gründen ist die Musik herausgeschnitten.

Musikliste dieser Sendung:

🎵 Wer wenn nicht jetzt – Phil Siemers
🎵 Broad Daylight – Gabriel Rios
🎵 All My Tears – Ane Brun
🎵 Blicke – LEA, Wincent Weiss 
🎵 Krieger – Die Fantastischen Vier
🎵 Light Your Fire – Dellé
🎵 Seelenheil – Xavier Naidoo
🎵 Irgendwann Glücklich – Haller
🎵 Freiheit in mir – Gil Ofarim
🎵 Als gäb’s kein Morgen mehr – Philipp Poisel
🎵 Hey – Andreas Bourani
🎵 You Where There – Marc Rebillet

Playliste aller Sendungen:

Auf Spotify anhören

Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit

Erhalte neuePodcasts und Seminarinfos.

Erhalte alle neuen Informationen ganz bequem per E-Mail: Neue Seminare, neue Webinare, neue Blogeinträge und neue Podcasts.

Fast geschafft! Bitte überprüfe nun dein E-Mailpostfach, um deine E-Mailadresse zu bestätigen.

Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit

Neue Infos bequem per E-Mail.

Erhalte alle neuen Informationen ganz bequem per E-Mail: Neue Seminare, neue Webinare und neue Blogeinträge.

Bitte überprüfe nun dein E-Mailpostfach.

Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit

Neue Infos bequem per E-Mail.

Erhalte alle neuen Informationen ganz bequem per E-Mail: Neue Seminare, neue Webinare und neue Blogeinträge.

Bitte überprüfe nun dein E-Mailpostfach.